Hyaluronsäure/Hyaluronsäurefiller

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die in jedem menschlichen Körper vorkommt, z.B. in der Haut und im Knorpel. Sie hat die Funktion der Flüssigkeitsbindung. Der Anteil an Hyaluronsäure in der Haut nimmt im Laufe des Lebens ab, beginnend mit dem 30. Lebensjahr, sodass die Haut trockener und weniger elastisch wird. Die zur Falten- und Narbenunterspritzung eingesetzte Hyaluronsäure ist ein synthetisch hergestelltes Produkt, welches ohne größere Risiken zur Unterfütterung von Falten im Gesichtsbereich angewendet wird. Die Haltbarkeit der verschiedenen Produkte ist vor allem von ihrer Zusammensetzung abhängig und variiert zwischen 3 und 12 Monaten. Bei den meisten Hyaluronsäurefillerprodukten sollte deswegen nach ca. 6 Monaten eine Auffrischungsbehandlung erfolgen. Durch eine Faltenunterspritzung lässt sich ohne großen Aufwand in kürzester Zeit eine deutlich sichtbare Erfrischung und Erholung Ihres Gesichtes erzielen.

Information Hyaluronsäure / Filler (PDF)